Pflegevorsorge

Die besten Tarife 2020

Slider

Qualitäts-AWARD 2020 Private Pflegevorsorge

Versicherer die auf Bedingungs-Qualität Wert legen, wurden nun zum zweiten mal ausgezeichnet. Dazu wurde die umfassendste Analyse durch fairTest.de vorgenommen und über die Zeitschrift "Guter Rat" veröffentlicht. Es wurden seit Beginn der Auswertungen bereits über 328 Tarife bewertet, mit insgesamt 206 Schwerpunktfragen und über 1.200 Qualitätsmerkmalen,  die jeweils den einzelnen Tarifen zugeordnet wurden. Im Jahr 2018 wurden erstmalig durch fairTest.de neue Ziel- und Wertungsgruppen für die private Pflegezusatz-Vorsorge eingeführt. Aus den aktuell über 206 Schwerpunktfragen werden Standards für die einzelnen Ziel- und Wertungsgruppen entwickelt und diesen zugeordnet. Denn die Anforderungen für die Absicherung z.B. eines Kindes, eines allein lebenden Senior/in, für einen bei der Polizei oder Militär Beschäftigten, oder für einen Kaitalanleger sind sehr unterschiedlich. Es wurden die jeweiligen Höchstleistungstarife der jeweiligen Gesellschaft bewertet. Es gab je Ziel- und Wertungsgruppe einen Testsieger für die Bedingungsqualität und es wurden auch die Tarife ausgezeichnet, die eine entsprechende Mindest-Erfüllungsquote erreicht haben. Zur Vereinfachung und Übersichtlichkeit wurden nur die Tarife veröffentlicht, die auch einen entsprechenden Erfüllungsgrad erreicht haben. Bei Rückfragen kann man sich gerne an fairTest.de wenden.

Heftcovar Guterrat 07 2020Heftcovar Guterrat 08 2020

Heft 07.2020 ist am 18. Juni und 08.2020 am 16. Juli erschienen: 

+ Einzigartiger Preis, der sich ausschließlich mit der Bedingungs-Qualität beschäftigt.
+ Prämiert wurden die TESTSIEGER und TOP-TARIFE, aber auch Tarife nach dem Preis-/Leistungsverhältnis.
+ Exklusive Auszeichnungen, da die Daten ausschließlich von fairTest.de stammen.
+ Es ist wohl die umfangreichste Bedinungsanalyse für private Pflegezusatzversicherungen.
+ Der AWARD dient als Orientierungshilfe und macht ein kompliziertes Thema transparenter.
+ Leichte Orientierung durch neu entwickelte Ziel- und Wertungsgruppen.
+ Hohe mediale Aufmerksamkeit in Guter Rat, SUPERillu, Versicherungsjournal, procontra.

Veröffentlichung

Die Ergebnisse des QUALITÄTS-AWARD 2020 wurden in der Zeitschrift "Guter Rat" Nr. 7/2020 (Juni) und 08/2020 (Juli) veröffentlicht.

Welche Tarife werden bewertet?

Es werden je Ziel- und Wertungsgruppe die Höchstleitungstarife der unterschiedlichen Versicherer bewertet. Aufgrund der Vielzahl der unterschiedlichen Tarifvariationen pro Gesellschaft könnte es für Versicherer, Vermittler oder Kunden zu einer hohen Unübersichtlichkeit führen. Die Höchstleistungstarife bilden somit den maximalen Versicherungsschutz je Gesellschaft ab. Somit ist eine Vergleichbarkeit zwischen den unterschiedlichen Anbieter gegeben und eine Orientierung möglich.

Es werden alle Tarife bis zum 31.03.2020 berücksichtigt, soweit uns die Unterlagen bis zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung gestellt wurden. Berücksichtigt werden nur ungeförderte Tarife. Nicht berücksichtigt werden somit geförderte Tarife, Mischtarife (geförderte und ungeförderte Kombinationen), Pflegepflichtversicherungen, sowie keine Rahmenverträge (z.B. zwischen einer gesetzlichen Krankenkasse und einem Pflegetagegeldversicherer), oder Basis-Tarife (z.B. Minimalschutz-Tarife).

Je Ziel- oder Wertungsgruppe wird ein QUALITÄTS-AWARD verliehen, zudem wird die Gesellschaft prämiert, wenn ihr Höchstleistungstarif einen Erfüllungsgrad von mind. 70% erreicht. Aufgrund der unterschiedlichen Ziel- und Wertungsgruppen können u.U. auch nur zwei oder vier Tarife den Mindest-Erfüllungsgrad erreichen. Wird der Erfüllungsgrad von 70% von keinem Tarif erfüllt, so erhält dennoch die Gesellschaft ein QUALITÄTS-AWARD, der an erster Stelle steht. Das kann in besonderen Wertungsgruppen vorkommen, z. B. durch die Anzahl der Tarife (nur sehr wenige Tarife) oder durch die Wertungsgruppe selbst (Spezialtarife wie z.B. Optionstarife). Mit der Auszeichnung sollen spezielle Tarife und die jeweiligen Gesellschaften eine Anerkennung für ihre Arbeit und Bemühungen erhalten, um die Qualität oder die Idee von den angebotenen Produkten bzw. Tarifen zu fördern.

 

Welche Testfragen liegen zu Grunde?

Jeder teilnehmender Versicherer erhält nach der Verleihung die Einsicht in den vereinfachten Fragenkatalog, z. B. über den internen Zugang (Login). Grundlage für die Bewertung und Verleihung bilden ausgewählte Schwerpunktfragen, die wir als "fairTest-Standard" Fragen bezeichnen. Weitere Informationen zur fairTest-Bewertung finden Sie hier: 
mehr bl
Hier kann der Fragenkatalog und die zu Grunde gelegte Bewertung nur für registrierten und zugestimmten Teilnehmer eingesehen werden. Die AGB (mit der Registrierung) gelten entsprechend: Link: https://award.versicherung/award/bewertungs-kriterien.html

Welche Kategorien werden berücksichtigt?

Es werden mindestens 8 Kategorien berücksichtigt. Je nach Ziel- und Wertungsgruppe überschneiden und unterscheiden sich Schwerpunktfragen, denn nicht für jede Ziel- oder Wertungsgruppe sind alle Fragen gleich wichtig.

Beispiel: Für Senioren können andere Fragen wichtiger sein, als für eine junge Familie, ein Kind oder für eine spezielle Berufsgruppe. Es könnten aber auch aus finanziellen Gründen entsprechende Wertungsgruppen wichtig sein, beispielsweise Options- oder Startertarife.

FairTest.de ordnet entsprechenden Fragen aus dem gesamten Fragenkatalog einem Standard je Ziel- und Wertungsgruppe zu. Natürlich ist jedes Rating oder Auswertung subjektiv, jedoch hat fairTest.de aus den Schwerpunktfragen mit über 1.200 Qualitätsmerkmalen eine sehr hohe und detaillierte Übersicht, die es ermöglicht, auch wichtige Fragen zu lokalisieren und in der Standard-Bewertung zu berücksichtigen. FairTest.de kann derzeit aus über 60 Ziel- oder Wertungsgruppen entsprechende Bewertungen vornehmen. Dies ist insbesondere von Vorteil, wenn bestimmte Kernfragen (z.B. zu den Definitionen, Obliegenheiten, Ausschlüssen,...) auf Erfüllung geprüft werden. Bis zur Verleihung kann sich die Anzahl der Kategorien erhöhen. Die Kategorien finden Sie weiter unten.

Kategorien (Ziel- und Wertungsgruppen)

Ausgewählte Kategorien für die QUALITÄTS-AWARD-Verleihung

Sparplan 63pxBeste Pflegerente (ratierliche Zahlweise)
fairTest.de Standard (nur der Testsieger wird ausgezeichnet)

Sparschwein 63pxBeste Pflegerente – als Einmalanlage
fairTest.de Standard (nur der Testsieger wird ausgezeichnet)

 Zwillinge 63pxBester Kinderpflegetarif (PTG)
fairTest.de Standard (es wird der Testsieger und weitere Tarife ausgezeichnet)

 Senioren 63pxBester Senioren-Tarif (ab 63 Jahre, PTG und PRV)
fairTest.de Standard (es wird der Testsieger und weitere Tarife ausgezeichnet)

Junges Paar 63pxBester Pflege-Startertarif („Risikotarife“, PTG und PRV)
fairTest.de Standard (Es sind Risikotarife mit Änderung auf Tarife mit Altersrückstellung oder Anschlusstarifen, günstiger Anfangsbeitrag, es wird der Testsieger und weitere Tarife ausgezeichnet)


Optionstarif 63pxBester Pflege-Optionstarif mit Nachversicherungen (PTG und PRV)

fairTest.de Standard (Optionstarif = in der Erstversicherung wird z.B. Pflegegrad 4 und 5 versichert und später sollen die anderen Pflegegrade nachversichert werden, es wird nur der Testsieger ausgezeichnet)


Familie+Kinderwunsch 01 63pxBester Familien-Tarif mit möglichen Kinderwunsch (PTG)

fairTest.de Standard (es wird der Testsieger und weitere Tarife ausgezeichnet)

 

Unfall Pflegerente 70x70 00

Neu in der Bewertung: Unfall-Pflegerente

 

 


Folgende Bewertungen wurden dieses Jahr nicht veröffentlicht:

Soldat 63px+BW LogoBester Pflegetarif für das Militär, Polizei und Zoll (PTG und PRV)
fairTest.de Standard (es wird der Testsieger und weitere Tarife ausgezeichnet)


BU Option 63px 02Bester BU- Pflege-Optionstarif

fairTest.de Standard (aus BUZ-Tarifen)


© 2008 - 2020 fairTest.de & Bert Heidekamp

Please publish modules in offcanvas position.